Erschriebene Natur: Internationale Perspektiven Auf Texte Des 18. Jahrhunderts


This product is not available in the selected currency.

Descripci贸

Die Erosion eines theologisch-metaphysisch fundierten Weltbildes im Zuge von new science und Aufklarung hat auch einen Umbruch im Verstandnis von Natur zur Folge. Natur wird zu einem Objekt, das wissenschaftlich erforscht und zunehmend beherrscht werden kann. Eine nicht mehr zwangslaufig als Zeichensprache Gottes verstandene Natur wird aber auch frei fur eine Vielfalt unterschiedlich kodierter Projektionen von Individuen und sozialen Kollektiven. Am Beispiel der (Re-)Produktion von Natur in Texten verschiedenen Genres untersuchen die Beitrage des vorliegenden Bandes die kulturellen Muster, nach denen sich die Wahrnehmung von Natur im Zeichen der Sakularisation neu organisiert. Dabei wird sowohl das Netz der internationalen Verflechtungen im 18. Jahrhundert als auch die Ausdifferenzierung neuer nationaler Rahmen in Europa berucksichtigt und mit einem amerikanistischen Beitrag uberdies eine transatlantische Perspektive eroeffnet.

Detalls del producte

Editorial
Lang, Peter, AG, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
Data de publicaci贸
Idioma
Angl猫s
Tipus
R煤stica
EAN/UPC
9783906767147
Mat猫ries IBIC:

Obtingues ingressos recomanant llibres

Genera ingressos compartint enlla莽os dels teus llibres favorits a trav茅s del programa d鈥檃filiats.

Uneix-te al programa d鈥檃filiats