Zwischen Sprache und Geschichte: Vicos Methode beim Umgang mit Recht und Naturrecht


This product is not available in the selected currency.

Descripció

Die Art, wie die Geschichtsphilosophie Giambattista Vicos Reflexionen uber Rechtsformen, Naturrecht und Sprache verknupft, bietet Anstoesse fur die heutigen Debatten um Rechtsstaatlichkeit und kulturelle Verschiedenheit. Die hier vorliegenden Beitrage kreisen um Vicos sprachbezogene Methode, beziehen die Diskussionen seines Zeitalters zu verschiedenen Gebieten ebenso ein wie Bezuge zu aktuellen Problemen. Inhaltlich liegt ein Schwerpunkt bei der Rechts- und Naturrechtsthematik, da ein erheblicher Teil der Texte zunachst bei der internationalen Tagung "Giambattista Vicos De Universi Juris Uno Principio, et Fine Uno im Kontext der europaischen Naturrechtstradition und Vicos Bedeutung fur die heutige Debatte", die 2015 in Halle stattfand, zur Diskussion gestellt wurde.

Detalls del producte

Editorial
Peter Lang AG
Data de publicació
Idioma
Anglès
Tipus
Tapa dura
EAN/UPC
9783631787335
Matèries IBIC:

Obtingues ingressos recomanant llibres

Genera ingressos compartint enllaços dels teus llibres favorits a través del programa d’afiliats.

Uneix-te al programa d’afiliats