Taeuschungen VOR Abschluss Von Arbeitsvertraegen: Zum Verhaeltnis Zwischen Dem Straftatbestand Des Betruges Und Dem Anfechtungsr


This product is not available in the selected currency.

Descripció

Sowohl der Betrugstatbestand als auch das Anfechtungsrecht wegen arglistiger Tauschung setzen eine Tauschung, einen Irrtum, ein irrtumsbedingtes Verhalten und ein vorsatzliches Handeln voraus. Trotz dieser ausserlichen UEbereinstimmung werden die beiden Vorschriften bislang weitgehend isoliert voneinander behandelt. Im Wege einer funktionalen Rechtsvergleichung wird jedoch nachgewiesen, dass im Rahmen der einen Norm durchaus auf die Judikatur und Literatur zu der jeweils anderen Norm rekurriert werden kann. Die praktischen Konsequenzen dieses Ansatzes werden am Beispiel der Falle der Tauschung vor Abschluss eines Arbeitsvertrages aufgezeigt: Zwar nicht alle, aber doch viele der sich in diesen Fallen stellenden Rechtsprobleme koennen fur beide Vorschriften einheitlich geloest werden.

Detalls del producte

Editorial
Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
Data de publicació
Idioma
German
Tipus
Rústica
EAN/UPC
9783631379035
Matèries IBIC:

Obtingues ingressos recomanant llibres

Genera ingressos compartint enllaços dels teus llibres favorits a través del programa d’afiliats.

Uneix-te al programa d’afiliats