Politische Metaphysik: Die Entstehung Moderner Rechtskonzeptionen in Der Spanischen Scholastik


This product is not available in the selected currency.

Descripció

Dieser Band soll das Innovationspotential der Spanischen Scholastik offen legen und zugleich Argumentationsmuster rekonstruieren, die im Kontext theologisch zentrierten Philosophierens der Grundlegung moderner Freiheits- und Menschenrechte vorgearbeitet haben. Fur die gegenwartigen Auseinandersetzungen ware damit eine Perspektive gewonnen, nicht einfach in der schlichten Entgegensetzung von Moderne und Mittelalter, von Glaube bzw. Dogma und Vernunft bzw. Sakularisierung zu verbleiben. Vielmehr zeigt sich, wie in scheinbar fundamentalistischem Denken ein Raum fur die Genese von Rechten im modernen Sinn entstehen kann. Dies und der Umstand, dass in der Theologie jener Zeit das Bedurfnis nach einer vernunftigen Rechtfertigung zentraler Positionen zur Entwicklung einer der Theologie vorgeschalteten Metaphysik fuhrt, gab den Ausschlag - statt von einer "Politischen Theologie" - von einer "Politischen Metaphysik" zu sprechen.

Detalls del producte

Editorial
Peter Lang AG
Data de publicació
Idioma
German
Tipus
Rústica
EAN/UPC
9783631536346

Obtingues ingressos recomanant llibres

Genera ingressos compartint enllaços dels teus llibres favorits a través del programa d’afiliats.

Uneix-te al programa d’afiliats