"Londoner Skizzenbuch" Des Achtjaehrigen Wolfgang Mozart: Eine Annaeherung an Das Genie- Ein "Plaedoyer" - Spielgut Und Quelle-


This product is not available in the selected currency.

Descripció

Intuitions- bzw. Vorstellungsmangel fuhrten dazu, Mozarts Londoner Skizzenbuch von 1764 als Schaffensakt voellig unterzubewerten oder zu ubersehen. Der Autor, stilkundiger Pianist, greift in seinem "Pladoyer" fur den Achtjahrigen die schon lange erstarrte Sicht von Mozarts originaren Kurzformen an. Den ungenauen Werkdefinitionen L. von Koechels setzt er eine neue, verifizierbare Einstufung von Mozarts Entwurfen entgegen. Als Herausgeber der Urtextrevision und erganzten Spielfassung (inkl. Fragmente) bietet er dem Interpreten erstmalig die Moeglichkeit, diese musikalischen Kostbarkeiten "sinngemass" aufzufuhren. Neue Erkenntnisse (zyklische Werkfolgen, sinfonische Entwurfe, Solokonzertsatze, Klavier-, Orgelstucke, Tanze etc.), historische Einschatzungen wie psychologische Faktoren lassen Mozarts musikalischen "Rohstoff" in neuem Licht erscheinen.

Detalls del producte

Editorial
Peter Lang AG
Data de publicació
Idioma
German
Tipus
Rústica
EAN/UPC
9783631557266

Obtingues ingressos recomanant llibres

Genera ingressos compartint enllaços dels teus llibres favorits a través del programa d’afiliats.

Uneix-te al programa d’afiliats