Lodovico Cigoli: Formen der Wahrheit um 1600


This product is not available in the selected currency.

Descripció

Die Studie verbindet einen monographischen mit einem systematischen Ansatz: Ausgehend von einer umfassenden Analyse des Werks des Florentiner Kunstlers Lodovico Cigoli (1559-1613) untersucht sie die Bedingungen kunstlerischen Schaffens um 1600 - einer Zeit, die durch die Gegenreformation, aber auch durch den Wandel traditioneller Naturauffassungen gepragt war. Cigolis Fresko des durchkraterten "Galileo-Monds" in der roemischen Kirche Santa Maria Maggiore ist nur ein Beispiel fur sein Bestreben, konkurrierende Wahrheitsanspruche von Seiten der Theologen, Historiker, Naturforscher, Philosophen und Kunsttheoretiker auszubalancieren und neue Darstellungsformen zu erproben. Zentral ist dabei das Konzept der veritas historica, die haufig in Konflikt mit anderen Anspruchen an Bilder geriet.

Gedruckt mit Unterstutzung der VG Wort und der Gerda Henkel Stiftung.

Detalls del producte

Editorial
De Gruyter
Data de publicació
Idioma
German
Tipus
Tapa dura
EAN/UPC
9783110425581
Matèries IBIC:

Obtingues ingressos recomanant llibres

Genera ingressos compartint enllaços dels teus llibres favorits a través del programa d’afiliats.

Uneix-te al programa d’afiliats