Erzaehlen im Exil: Eine Studie zu Thomas Manns Roman "Joseph und seine Brueder"


This product is not available in the selected currency.

Descripció

"Was meinen Sie, wann wird Deutschland mich wieder lesen koennen? Eigentlich ist das die Frage, mit der ich zu Bett gehe, und wieder aufstehe." So schreibt Thomas Mann 1939 im amerikanischen Exil, als seine Bucher in Deutschland bereits verboten sind. Die Trennung von Heimat und Publikum versucht der Dichter durch Kontaktnahme im Werk zu uberwinden.
Nach einem biographischen Abriss von Thomas Manns Exilerfahrungen wird in diesem Buch die Konzeption des Erzahlers untersucht anhand einer chronologischen Betrachtung von "Der Zauberberg" bis zu "Der Erwahlte". Im Mittelpunkt der Studie steht jedoch der Roman "Joseph und seine Bruder".

Detalls del producte

Editorial
Peter Lang AG
Data de publicació
Idioma
German
Tipus
Rústica
EAN/UPC
9783631366875
Matèries IBIC:

Obtingues ingressos recomanant llibres

Genera ingressos compartint enllaços dels teus llibres favorits a través del programa d’afiliats.

Uneix-te al programa d’afiliats