Die Politisch Motivierte Toetung

(Autor)

This product is not available in the selected currency.

Descripció

Die strafrechtliche Bewertung des "politischen Mordes" ist seit jeher umstritten. Wahrend bestimmte Epochen zu einer entlastenden Berucksichtigung des politischen Motivs neigen, werten andere es eher als belastend. Beispiele fur beide Deutungen finden sich auch in der deutschen Geschichte. Hatte die Strafjustiz der Weimarer Republik jedenfalls den von "rechts" begangenen Toetungsverbrechen haufig eine "ehrenhafte", strafmildernd zu berucksichtigende Motivation bescheinigt, tendieren Rechtsprechung und Strafrechtswissenschaft in der Bundesrepublik uberwiegend dazu, politische Motive bei Toetungen als "niedrige Beweggrunde" zu werten und die Tat damit vom Totschlag zum Mord hochzustufen. Das Buch analysiert die unterschiedlichen Konzeptionen und entwickelt einen eigenen Loesungsansatz.

Detalls del producte

Editorial
Peter Lang AG
Data de publicació
Idioma
German
Tipus
Rústica
EAN/UPC
9783631566565
Matèries IBIC:

Obtingues ingressos recomanant llibres

Genera ingressos compartint enllaços dels teus llibres favorits a través del programa d’afiliats.

Uneix-te al programa d’afiliats