Das kommunale Marktwesen; Auswahlverfahren - Auswahlkriterien - Rechtschutz

(Autor)

This product is not available in the selected currency.

Descripció

Gegenstand des Buches ist das kommunale Marktwesen - ein Thema, das in der Rechtsprechung und Literatur immer noch nicht endgultig juristisch geklart ist. Zahlreiche Gemeinden betatigen sich als Veranstalter von Volksfesten, Weihnachtsmarkten oder Wochenmarkten und unterstreichen damit die grosse volkswirtschaftliche Bedeutung des kommunalen Marktwesens. Daneben versprechen sich sowohl Veranstalter als auch Teilnehmer solcher Veranstaltungen hohe Gewinne. Da fur alle Interessenten ausreichende Kapazitaten zumeist nicht vorhanden sind, kommt es haufig zu (gerichtlichen) Auseinandersetzungen. Die Autorin widmet sich diesen Problemstellungen, analysiert den bisherigen Diskussionsstand und zeigt daruber hinausgehende, praxisrelevante Loesungsansatze fur ein funktionierendes Marktwesen auf.

Detalls del producte

Editorial
Peter Lang AG
Data de publicació
Idioma
German
Tipus
Rústica
EAN/UPC
9783631664759
Matèries IBIC:

Obtingues ingressos recomanant llibres

Genera ingressos compartint enllaços dels teus llibres favorits a través del programa d’afiliats.

Uneix-te al programa d’afiliats