Das immissionsschutzrechtliche Genehmigungsverfahren im Lichte der Genehmigungswirkungen; Zugleich ein Beitrag zu den vermeintli


This product is not available in the selected currency.

Descripció

Beschleunigungsdebatten und Grossvorhaben wie "Stuttgart 21" lassen auf die Ausgestaltung und Durchfuhrung von Genehmigungsverfahren blicken. Die Autorin untersucht die bislang selten thematisierte Wechselbeziehung zwischen immissionsschutzrechtlichen Genehmigungswirkungen und dem Verfahren sowie die Grenzen von Verfahrensbeschleunigungen und moeglichen Modifikationen. Nach eingehender Analyse der Rechtswirkungen, wie die materielle Praklusion und ihre Bedeutung fur den Rechtsschutz potentieller Drittbetroffener, werden die Facetten des Genehmigungsverfahrens untersucht. Zentrale Fragen sind sozialpsychologische Aspekte in der Antragsberatung, der Zwiespalt des E-Government, die Anforderungen an Auslegung, Einsichtnahme und den Substantiierungsgrad der Einwendungen sowie der Eroerterungstermin.

Detalls del producte

Editorial
Peter Lang AG
Data de publicació
Idioma
German
Tipus
Rústica
EAN/UPC
9783631672358
Matèries IBIC:

Obtingues ingressos recomanant llibres

Genera ingressos compartint enllaços dels teus llibres favorits a través del programa d’afiliats.

Uneix-te al programa d’afiliats