Auskunftsanspruch Der Eltern Minderjahriger Kinder Gegen Den Arzt


This product is not available in the selected currency.

Descripció

Eine 14-Jahrige sucht zwecks Verschreibung von Kontrazeptiva ihren Frauenarzt auf, die Eltern sollen nichts davon erfahren. Muss der Gynakologe den Eltern auf entsprechendes Verlangen Auskunft erteilen? Diese Fallkonstellation verdeutlicht das Spannungsverhaltnis zwischen der arztlichen Schweigepflicht, dem Informationsinteresse der Eltern und dem auf dem Selbstbestimmungsrecht beruhenden Geheimhaltungsinteresse des minderjahrigen Kindes. Dabei stehen sich Schweigepflicht und Auskunftsanspruch diametral gegenuber. Gegenstand der Arbeit ist eine umfassende Analyse des klagbaren materiell-rechtlichen Auskunftsanspruchs der Eltern minderjahriger Kinder gegen den Arzt. Dadurch wird eine weitere ungeklarte Rechtsfrage bezuglich dieser spezifischen Patientengruppe in die Diskussion aufgenommen.

Detalls del producte

Editorial
Peter Lang AG
Data de publicació
Idioma
German
Tipus
Rústica
EAN/UPC
9783631603246

Obtingues ingressos recomanant llibres

Genera ingressos compartint enllaços dels teus llibres favorits a través del programa d’afiliats.

Uneix-te al programa d’afiliats